Blu Ray

Blu Ray – Infos und Blu Ray Filme

Blueray-X - Die Ressource rund um aktuelle Blu-Ray Filme und heiße Infos.

blu-ray-technik1In der Filmindustrie werden Daten elektronisch gespeichert, d.h. sie werden für eine langfristige Archivierung mit speziellen Systemen elektronisch gespeichert.
Was eine elektronische Speicherung ist, darüber kann man sich streiten. Fakt ist, das die elektronische Speicherung gewissen Aufbewahrungsfristen unterliegt und je nach Sinn und Zweck variiert. Gerade Unternehmen müssen vom Gesetz her für bestimmte steuerrechtliche Unterlagen, eine Archivierungsfrist von 10 Jahren einhalten. Die Entwicklung in diesem Bereich wird ständig voran getrieben.

Trotz mittlerweile sehr guter technischer Ausstattung birgt die Archivierung aufgrund der ständig wachsenden Datenmengen gewisse Probleme. Für ein Unternehmen ist eine zielgerichtet Archivierung jedoch ein elemenarer Bestandteil, um die Existenz und Arbeitsfähigkeit nicht zu gefährden.
Das Papier als Informationsträger ist zwar nch präsent, verliert bei der Arrchivierung jedoch zunehmend an Bedeutung. Mittels elektronischer Signaturen können heutztage sogar rechtlich sicherer und anerkannte elektronische Dokumente verschickt und verwendet werden. Jedes Unternehmen sollte sich deshalb mehr und mehr mit der Entwicklung in diesem Sektor auseinander setzen.

Die WORM-Medicen
Anfang der 80er Jahre begann die Forschung mit digitalem Medien, die den bahnbrechenden Vorteil besaßen, der Prozess der Speicherung ohne jegliche physikalische Berührung einherging. Die neue Technik wurde WORM getauft und bedeutet soviel wie „Write once, Read Multiple Times“. Im Gegensatz zu den früher eingesetzten magenetischen Speichermedien, glänzten die neuen Techniken mit höherer Robustheit und längerer Lebenserwartung. Eine Typenklassifizierung lässt sich in CD-Worm und CD-R Medium vorehmen.
Das allseits bekannte CD-R Format ist eine einmalig beschreibbare Scheibe mit einem Volumen von 650 Megabyte. Der Schreibvorgang (Brennen) erfolgt eine Veränderung der Oberflächenstruktur, die nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Qualität bei einer Datenspeicherung kann sich auch hier auszahlen. Die günstigsten Rohlinge halten nicht so lange wie hochwertige und die Gefahr des vorzeitigen Datenverlustes ist da.
Der DVD-Worm ist im Prinzip das selbe wie ein CD-Worm mit dem Unterschied, dass die Medien eine unterschiedliche Speicherkapazität aufweisen, die zwischen 4 und 17 Gigabyte liegen kann.

Der 5 ein Viertel Worm entspringt der traditionellen Speichertechnologie und hat den Vorteil, dass das Medium in einer Schutzhülle ist, dass es widerdtandsfähig gegen Beschädigungen macht als DVD oder CD. Der Speicherungsprozess geschieht auch mittels Laser und ist gegen Fälschungen sehr resistent. Der derzeitige Stand der Technik hält eine Kapazität von 50 GB bereit.
.

Donna Leon – Auf Treu und Glauben

Posted by admin
Sep-9-2014

Firmware Update released für PS3

Posted by admin
Feb-6-2014

Nitro Circus Blu-Ray Gewinnspiel

Posted by admin
Jun-20-2013

Academy Awards 2013: Filmsammlung auf Blu-Ray

Posted by admin
Mrz-26-2013